Corona-Spezial


Die neue Immunkarte - Dein EU-COVID-19-Impfzertifikat 
immer dabei!

Die Immunkarte ist der digitale Impfpass im Scheckkartenformat - ganz ohne Smartphone.
Die Immunkarte zeigt den EU-weit gültigen Impf-QR-Codes des Robert Koch-Instituts der letzten erhalten Covid-19-Impfung.
Rückseitig ist auf der Immunkarte derselbe QR-Code abgebildet wie in der offiziellen CovPass-App oder Corona-Warn-App.
Er kann durch alle in der EU verwendeten offiziellen Scan-Apps gelesen werden.

Für die Kontrolle bei Auslandsreisen an Flughäfen, etc. empfehlen wir, die Unterlagen für alle erhaltenen Covid-19-Impfungen zusätzlich mit sich zu führen!

 

Digitaler Impfpass / Impfnachweis / digitales Impfzertifikat für die Corona-Schutzimpfung und COVID-19-Genesenenzertifikate:

Wir stellen Ihnen gern digitale Impfzertifikate für erhaltene Coronaimpfungen bzw. Gesenenzertifikate für durchgestandene COVID-19-Erkrankungen aus - eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.
Bitte bringen Sie dazu Ihren Impfausweis bzw. einen Beleg über einen positiven PCR-Test und einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit. In der Regel können Sie die Zertifikate direkt mitnehmen. Wenn Sie Hilfe mit der Installation einer entsprechenden App oder dem Einlesen der erstellten Codes auf Ihrem Smartphone benötigen, so helfen wir Ihnen dabei gern.

 

News

Impfen gegen Gebärmutterhalskrebs
Impfen gegen Gebärmutterhalskrebs

WHO empfiehlt eine Dosis

Seit über 15 Jahren wird mit der HPV-Impfung erfolgreich gegen Gebärmutterhalskrebs geimpft. Bisher ging man davon aus, dass für einen möglichst guten Schutz zwei Impfdosen nötig sind. Doch laut WHO reicht in vielen Fällen auch schon eine Spritze.   mehr

Sonnenschutz für die Lippen
Sonnenschutz für die Lippen

Sonnenbrand-Gefahr nicht ignorieren

Sonnencreme gehört im Sommer für die meisten zur Grundausstattung. Doch kaum jemand denkt daran, auch die Lippen vor UV-Strahlung zu schützen. Dabei ist die empfindliche Lippenhaut ganz besonders gefährdet.   mehr

Medikamente vor Hitze bewahren
Medikamente vor Hitze bewahren

Im Zweifelsfall Apotheker fragen

Hitze verändert die Wirkung einiger Medikamente. Damit noch nicht abgelaufene Medikamente auch im Sommer verwendet werden können, ist die richtige Lagerung wichtig.    mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Fluorid
Nahrungsergänzung im Blick: Fluorid

Sinn oder Unsinn?

Lange galt Fluorid als Garant für gesunde, schöne Zähne. Doch in den letzten Jahren ist der Mineralstoff in Verruf geraten. Der Vorwurf: Fluorid reichert sich im Körper an und schadet so Zähnen und Knochen.   mehr

Hairstylingprodukte im Ökotest
Hairstylingprodukte im Ökotest

Mit Schadstoffen und Plastik

Wer gerne Haarwachs oder Haargel benutzt, verteilt damit oft eine Menge Problemstoffe auf dem Kopf. Ein gutes Drittel der geprüften Stylingprodukte stuft Ökotest wegen schädlicher Inhalte als mangelhaft oder ungenügend ein.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Apotheke auf der Geist
Inhaber David Dohmann
Telefon 0251/77 60 32
E-Mail apogeist@muenster.de